Sommer, Sonne – Sonnenschutz fürs Haar

Urlaub am Meer, Strand und Sommersonne: So entspannen wir doch alle gern. Nur unser Haar nicht! Für die Mähne bedeuten das Baden in Salz- oder Chlorwasser und die intensive Sonnenbestrahlung Stress pur. Damit das Haar wohlbehalten durch die heiße Jahreszeit kommt, gibt es spezielle Produkte und wichtige Pflegetipps, die unbedingt beachtet werden sollten.

Gesundes und glänzendes Haar im Sommer

Gesundes und glänzendes Haar den ganzen Sommer über - mit unseren Tipps klappt's!

Pre-Sun: Die richtige Pflege für Sonne, Pool und Meer

Intensive Sonnenbestrahlung, Chlor- und Salzwasser können das Haar extrem austrocknen. Vor allem farbbehandeltes, sprödes und beanspruchtes Haar leider hier besonders: Die Farbe kann ausbleichen, die Haarspitzen abbrechen. Daher ist ein guter Lichtschutz, besser gesagt aktive UVA- und UVB-Blocker, für die Haare ebenso wichtig, wie der Sonnenschutz für die Haut.

Die Pflegeprodukte werden vor dem Sonnenbad aufs feuchte oder trockene Haar aufgetragen, da auch sie ihre Schutzwirkung erst nach einigen Minuten vollständig entfalten. Die Pflege sollte entsprechend dem Schädigungsgrad der Haare gewählt werden: Für normales Haar sind leichte Sonnenschutzprays, wie beispielsweise die Color Extend Sun Serie von Redken oder die Solar Sublime Serie von L’oréal Professional, völlig ausreichend.

Mittel bis stark geschädigtes Haar benötigt während des Sonnenbads besonders intensive Pflege: Haaröle, wie das schützende Sommeröl von René Furterer Solaires, bieten höchsten Lichtschutz und führen dem Haar ausreichend Feuchtigkeit zu. Etwas kostspieliger, dafür aber das Rettungsschild Nummer Eins für strukturgeschädigtes und farbbehandeltes Haar ist das Huile Céleste Sonnenschutz-Spray von Kérastase. Es umhüllt jedes Haar mit einem hohen Lichtschutzfaktor, beugt dem Austrocknen vor und verhindert das Eindringen von Wasser und damit die Photo-Defradation (lichtbedingter Farbverlust).

After-Sun: Regeneration fürs Haar

Nach dem Tag am Strand müssen die Haare von Salz- und Chlorwasserrückständen befreit werden. Hierzu eignen sich milde After-Sun Shampoos besonders gut. Die richtige Portion Pflege bekommt die Mähne mit einer After-Sun-Kur, wie sie beispielsweise von Redken, Kérastase oder L’oréal Professional angeboten werden.

Tipp: Nach dem Urlaub unbedingt einen Friseurtermin vereinbaren und die Mähne mit Farbe und Schnitt wieder auf Vordermann bringen lassen!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.